Energiekommune 4/13

energiekommune_13_04
Wir beschreiben, wie Solarkollektoren Betriebskosten energieintensiver Hallenbäder senken und welche Rolle Kommunen beim Thema Elektromobilität einnehmen können. Warum und wie sie den Anteil erneuerbarer Energien bis 2020 auf über 60 Prozent ausbauen wollen, darüber sprechen wir mit den beiden Vorständen der Stadtwerke Aachen. Auch beschäftigen wir uns mit der ungeklärten Finanzierung des kommunalen Klimaschutzes. Ausgabe 4/13 als E-Paper, PDF oder im Abo. (mehr …)

Energiekommune 3/13

energiekommune_13_03Wissenswertes rund um die Nutzung erneuerbarer Energien in Kommunen lesen Sie in der Ausgabe 3/13 von Energiekommune: Als E-Paper, PDF oder im Abo. So zeigen wir auf, wie das von der Bundesregierung geplante neue Anlagegesetz die Arbeit von Bürgerenergieprojekten erheblich erschweren könnte. Auch die Auswirkungen der Pläne von Wirtschaftsminister Philipp Rösler und Umweltminister Peter Altmaier zur Strompreissicherungen auf die Windbranche beschreiben wir. Wie in jeder Ausgabe finden Sie Neues aus dem Netzwerk Energiekommune und der Solarbundesliga. (mehr …)

Energiekommune 2/13

EK_13_01Die Ausgabe 2/13 von Energiekommune enthält viele Informationen für die lokale Energiewende: Als E-Paper, PDF oder im Abo.
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz ist wieder in der Diskussion. Dabei setzt sich der Deutsche Städte- und Gemeindebund kritisch mit den Vorschlägen von Bundesumweltminister Peter Altmaier auseinander. Derweil drohen Gesetzesänderungen nicht beschlossen zu werden, die vorteilhaft für Kommunen wären, so die Gewerbesteuer für Solarparks für die Standortgemeinden. Doch es gibt noch Hoffnung, wie Sie in unserer neuen Ausgabe lesen. (mehr …)

Energiekommune 1/13

EK_13_01Die erste Ausgabe von Energiekommune enthält viele Informationen für die lokale Energiewende: Als E-Paper, PDF oder im Abo.
So wenden wir uns dem Ausbau der Wärmenetze zu, der für die Umstellung auf erneuerbare Energien entscheidend ist. Wir erklären, wie in Sachen Klimaschutz engagierte Städte und Kommunen von der aktuellen Förderung für maßgeschneiderte Konzepte profitieren. Und zeigen auf, welche Alternativen es für den teuren Ausbau der Stromnetze auf lokaler Ebene gibt. (mehr …)
Contact Form Powered By : XYZScripts.com